Als allererstes Vorneweg, in diesem Artikel schreibe ich nicht über die Filterpumpe, welche in jedem Gartenteich logischerweise durchgehend 24/7 laufen sollte, um die volle Wirkung zu erzielen. Dennoch ist es gerade bei größeren Gartenteichen so, dass man vielleicht nicht nur ein einer stelle in Wasserspiel, einen Springbrunnen oder einen Wasserfall haben möchte. Um Strom zu sparen gibt es hier zwar eine reihe an Solarpumpen, welche aber bei größeren dingen wie einem zusätzlichen Bachlauf oder einem größeren Wasserfall einfach nicht die benötigte Fördermenge erreichen. Um hierbei Strom zu sparen lassen sich die zusätzlichen Pumpen ganz leicht über Bewegung und Alexa steuern.

Gerade wenn man schon das HUE System nutzt, bietet es sich natürlich aufgrund der hohen Verbindungsstabilität auch bei einer Außensteckdose auf eine Zigbee fähige Lösung zu setzten. Zum Glück hat Osram als einziger Hersteller hier mitgedacht und eine Zigbee fähige Außensteckdose in seiner LEDVANCE Reiche auf den Markt gebracht, welche sogar noch günstiger ist als so manche indoor Steckdose anderer Hersteller. Bindet man diese Steckdose nun in sein bestehendes Zigbee System ein, dann ist auf jeden Fall die Steuerung über Alexa schon ohne weiteres vorhanden, wenn das bestehende System bereits mit Alexa gekoppelt ist.

Aber auch für Leute, die keinen Zigbee Hub nutzen gibt es natürlich wie immer alternativen anderer Hersteller, die direkt über WLAN und in den meisten Fällen mit der Tuya / Smart Life App steuerbar sind. Wie man diese Geräte über Alexa steuert, findet ihr z.B. in unserem Beitrag “BEGINNERFRAGEN: WAS SIND TUYA BZW. SMARTLIFE PRODUKTE?“

Da es durchaus Sinn macht das jeweilige Wasserspiel nur bei Anwesenheit im Garten zu aktivieren, lässt sich natürlich auch ohne Sprachbefehl die Steuerung per Bewegungsmelder durchführen. Hierfür hat man als erste Möglichkeit den relativ teuren HUE Outdoor Bewegungsmelder nutzen, mit welchem sich über Alexa sogar beide Steckdosen-Varianten steuern lassen, da der HUE Bewegungsmelder als Trigger einer Alexa Routine verwendet werden kann, und somit nicht nur über die HUE eigene App eine Zigbee Steckdose, sondern auch per Alexa Routine jede andere Alexa-Fähige Outdoor Steckdose steuern kann.

Update 07.08.2020:

Für diesen Zweck ist der Outdoor Bewegungsmelder von Yunlink gerade noch geeignet, da er wie auch schon der von LSC du auch andere Smart Life fähige Bewegungssensoren eher für Alarme ausgelegt ist ist er aber für z.B. Lichter ungeeignet. Da in diesem Fall aber nur für einen Längeren Zeitraum von z.B. einer halben Stunde die Pumpe aktiviert werden soll, ist die Delay Zeit zum erneuten Auslösen des Sensors nicht wirklich relevant. Ganz wichtig, ist das der Sensor nur innerhalb der Smart Life Welt funktioniert, da es keine Alexa Anbindung gibt und auch die IFTTT Unterstützung nicht mehr funktioniert.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.