Vor kurzem hat mir die Firma Zemismart den Button zum Testen fĂŒr euch zur VerfĂŒgung gestellt. Nach kurzer Recherche habe ich dann auf Amazon herausgefunden, dass er hier meist als SOS Button mit rotem Taster auf dem auch SOS steht verkauft wird. Es gibt aber auch die von mir getestete Version mit neutralem grauen Taster. Welche SOS Funktionen der Button Bietet, mit welchen Gateways er funktioniert und was er sonst noch kann erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Smart Life / Tuya Gateway + Funktionen:

NatĂŒrlich lĂ€sst sich der Button einwandfrei an einem Smart Life bzw. Tuya Gateway anlernen. (Wer hierfĂŒr Hilfe benötigt, einfach in meinem Tutorial vorbeischauen) Wenn der Taster dann angelernt ist, stellt man relativ schnell fest, dass er hauptsĂ€chlich dafĂŒr gedacht ist auf allen GerĂ€ten die mit dem jeweiligen Smart Life / Tuya Konto verbunden sind einen Alarm auszugeben, wenn er gedrĂŒckt wird. Dies lĂ€sst sich auch nicht abstellen, außer man stellt alle Benachrichtigungen der App generell auf aus. Auch das Freigeben des Alarmes fĂŒr ein anderes Smart Life / Tuya Konto ist möglich. Dies umfasst auch schon die Komplette (SOS) Funktion, eine Push Benachrichtigung an berechtigte Personen oder einen Kostenpflichtigen SMS bzw. Anruf-erinnerungs-dienst, den ich nicht getestet habe. Es ist aber grundsĂ€tzlich nicht möglich wie bei einem echten SOS Button direkt ĂŒber einen Lautsprecher mit einem Dienst wie dem Roten Kreuz verbunden zu werden.

Wenn man den Button als normalen Schalter verwenden möchte, so kann man ihn mit drei verschiedenen Funktionen fĂŒr einmal drĂŒcken, zweimal drĂŒcken oder lang drĂŒcken belegen wie jeden anderen Smart Life Tuya Taster auch.

Andere Gateways:

Getestet habe ich den Button an der Philips HUE Bridge. Dort ließ er sich wie von mir im Vorfeld erwartet gar nicht erst anlernen. An meinem ConBee II und dem Echo mit Integriertem ZigBee Hub ließ sich der Button zwar erfolgreich anlernen, aber leider nicht als Auslöser fĂŒr Routinen einrichten. In Home Assistant habe ich dann auch noch versucht wie Beitrag vom Osram mini Switch den Funkverkehr ĂŒber den ConBee II mitzuhören um diesen als Auslöser zu verwenden, aber auch das hat leider nicht funktioniert. Somit lĂ€sst sich der Button auch nur mit einer Smart Life / Tuya Bridge verwenden.

Home Assistant:

Nun habe ich den Button noch ĂŒber die neue Tuya Integration und den HomeKit Hub in Home Assistant getestet. In der neuen Tuya Integration taucht er zwar auf wird aber bei mir als unsopportet dargestellt. In der HomeKit Integration welche aktuell fĂŒr mich immer die letzte Hoffnung darstellt wir er nur als GerĂ€t aber nicht als EntitĂ€t dargestellt, was meist schon ein schlechtes Zeichen ist. Er ist hier auch nur als Statless-Switch zu sehen. Und auch in der bereits oben erwĂ€hnten Methode lĂ€sst sich keinerlei Kommunikation des Switches abhören. Somit lĂ€sst sich der Button leider nicht in Home Assistant nutzen.

Fazit:

FĂŒr jemanden der sich eine Abgespeckte Version eines Notruf Buttons bauen will, weil er z.B. einen Angehörigen selbst Pflegt und nur eine Benachrichtigung aufs Handy benötigt, wenn die Person etwas braucht, ist der Button eine gute Möglichkeit. Wenn man ihn allerdings als normalen Button zur Steuerung von Smart Home GerĂ€ten verwenden möchte, dann sollte man sich darĂŒber bewusst sein, dass dies nur innerhalb des Smart Life / Tuya Universums funktioniert und er nicht fĂŒr Alexa oder Home Assistant genutzt werden kann.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.