Seitdem die Corona Pandemie im letzten Jahr an Fahrt aufgenommen hat kann man auf einmal gefühlt überall HEPA Luftreiniger auch für kleines Geld und für den Privatgebrauch kaufen. Aber macht ein Luftreiniger wirklich erst Sinn, wenn es um Viren geht? Oder gibt es auch andere Gründe sich einen Luftreiniger zuzulegen?

Ich muss zugeben, vor der Corona Pandemie habe ich mich nie mit dem Thema HEPA Luftreiniger auseinandergesetzt, und kann deshalb auch nicht sagen, ob es diese auch im Vorfeld schon im Kleinen für den Privatgebrauch gab. Der Begriff HEPA Filter war mit auch nur aus dem Bereich der Saugroboter ein Begriff. Dennoch muss ich sagen, gerade für mich als Hausstauballergiker mit zusätzlichem Heuschnupfen bei allen möglichen Gräsern und Pollen, ist solch ein Gerät wirklich ideal, da man damit einfach alles was die Nase und die Augen reizt aus der Luft filtern kann.

Neben den Bedientasten auf dem gerät selbst, lässt sich der von mir getestete Luftreiniger von Hosome auch noch über die Smart Life oder Tuya App smart mit dem Handy steuern. Das Anlernen funktioniert wie bei jedem anderen Smart Life / Tuya WLAN Gerät selbsterklärend einfach. Anschließend lassen sich über die App Die Modi ‚“Manuell, Auto und Ruhemodus“ auswählen. Außerdem kann man die Lüftergeschwindigkeit zwischen 1 und 3 steuern und Timer für das Gerät festlegen. Auch eine Kindersicherung für das Bedienfeld lässt sich aktivieren.

Auch über Alexa lässt sich der Luftreiniger ein- und ausschalten, und die Lüftergeschwindigkeit manuell zwischen eins und drei regeln. Somit lässt sich der Luftreiniger also auch einfach in Automationen mit einbinden wodurch man ihn z.B. mit seiner gute Nacht Routine ausschalten und mit der Morgenroutine wieder einschalten lassen kann.

Fazit:

Der HEPA Luftreiniger ist zwar in gewissem Maße eine Corona Modeerscheinung, kann aber in vielen anderen Situationen z.B. bei Allergien ein wirklicher Helfer sein und das gerade jetzt in der Zeit, in der langsam alles zum Blühen anfängt.
Würdet ihr vielleicht noch gerne ein Video über den Luftreiniger sehen, dann hinterlasst mir hier oder auf Facebook gerne einen Kommentar dazu.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner
Letzte Artikel von Thomas Wiesner (Alle anzeigen)

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.