Immer wieder sehe und höre ich an verschiedenen Stellen die Frage ob man den sein Echo Gerät auch in den Garten, in den Urlaub oder an andere Stellen mitnehmen kann. Ob und was mit den Echo Geräten möglich ist erfahrt ihr in diesem Beitrag.

An aller erster Stelle steht natürlich die Alexa App auf eurem Handy, diese bietet euch ja schon die meisten Möglichkeiten, welche euch auch ein Echo Gerät bietet und dies an so ziemlich jeder Stelle der Welt. Somit habt ihr sobald ihr die Alexa App installiert habt auch immer ein „Echo Gerät“ in der Hosentasche dabei.

Im Auto:

Oftmals kommt auch die Frage, ob man einen Echo Dot oder den Echo Input auch im Auto verwenden kann?
Kann man zwar, ist aber keine so gute Idee. Genaueres dazu findet ihr in diesem Beitrag: Roav Viva.
Wenn ihr Alexa im Auto nutzen möchtet empfehle ich euch den oben Verlinkten Echo Auto oder den im verlinkten Beitrag vorgestellten Anker Roav Viva, denn mit einem für das Haus gedachten Echo Gerät habt ihr das Problem, dass ein Reconnect nach schlechtem Handy Netz bis zu einer Minute dauern kann. Die beiden Auto Geräte sind dafür ausgelegt und funktionieren in Verbindung mit eurem Handy auch bei kurzen Unterbrechungen weiter, da sie ein Buffering verwenden. Außerdem habt ihr mit den Auto Geräten die Möglichkeit auch Navigation und Anrufe im Telefonnetz per Sprache zu starten.

Im Garten:

Ja, wenn ihr im Garten einen Stromanschluss und vorhandenes W-Lan habt könnt ihr euren Echo auf jeden Fall auch bei der Grillparty im Garten verwenden. Aber auch ohne Stromanschluss könnt ihr euer Echo Gerät im Garten bei vorhandenem Internet verwenden. Denn für die meisten Echo Geräte gibt es inzwischen passgenaue Power Banks zu kaufen. Hierzu ein paar links zu Videos und Blogbeiträgen von mir:

Wenn ihr das Problem haben solltet, das euer W-Lan nicht weit genug reicht, hier noch ein kleiner Lifehack. Die meisten modernen Handys können einen eigenen W-Lan Hotspot öffnen und über diesen ein W-Lan mit dem sie verbunden sind weitergeben. Somit habt ihr mit einem Handy auch immer einen W-Lan Verstärker dabei, den ihr für die unterschiedlichsten Dinge nutzen könnt. Dazu legt ihr das Handy einfach an eine Stelle mit gutem W-Lan empfang und macht dort einen Hotspot auf, welcher dann das W-Lan wieder bis zu 300m im Freien weitergeben kann.

Im Urlaub:

Gerade zurzeit kommt immer wieder die Frage auf, ob man den sein Echo Gerät auch mit in den Urlaub ins Ausland nehmen kann. Die Antwort lautet Ja! Natürlich könnt ihr euer Echo Gerät auch im Ausland bei vorhandener Internetverbindung und mit einem passenden Adapterstecker (falls nötig) verwenden. Allerdings gilt es hier zu beachten, dass manche Streamingdienste eine Lokationsabfrage machen und dann auch nur die für dieses Land vorhandenen Inhalte wiedergeben können. In wie fern dies auf einem Echo Gerät, welches offiziell in DE registriert ist Auswirkungen hat kann ich euch nicht genau sagen, es wäre aber möglich, dass Netflix, Prime Video, Prime Music und Spotify nicht alle Inhalte wiedergeben, welche ihr in Deutschland hören, bzw. sehen könnt.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.