Vor einiger Zeit haben wir euch ja schon über den GGMM D3 und den GGMM D7 berichtet, welche beide für den Echo Dot der 3. Generation sind. Jetzt hat die Firma GGMM auch noch den ES5 auf den Markt gebracht, welcher für den Echo Show 5 gedacht ist. Da uns die Firma GGMM freundlicherweise ein Testgerät zur Verfügung gestellt hat habe ich das Gerät mit dem Echo Show 5 getestet und werde weiter unten auch noch berichten ob er mit dem Echo Show 8 kompatibel ist.

unseren YouTube Kanal abonnieren

Bisher ließen sich nur die Echo Lautsprecher über eine passgenaue Powerbank mobil nutzen. Jetzt mit dem ES5 ist lt. GGMM das erste Gerät auf den Markt gekommen, mit welchem sich auch ein Echo Gerät mit Bildschirm mobil nutzen lässt. Dies eröffnet natürlich ganz neue Möglichkeiten, da man den Echo Show 5 somit auch Mobil im Bad, in der Küche, auf dem Balkon oder auf der Terrasse nutzen kann. Gerade für Funktionen wie YouTube oder Prime Video lässt sich somit auch Videounterhaltung ohne ein Tablet mobil nutzen.

In der wie immer von GGMM schön gestalteten Verpackung befindet sich neben dem ES5 auch noch eine Kurzanleitung in vielen verschiedenen Sprachen. Der 10000 mAh Akku soll laut GGMM bei einer Musiklautstärke von 50% ca. 9,5 Stunden Halten und im Standby sogar bis zu 11 Stunden. Dies hat sich auch in meinen ersten Tests bestätigt und ist auf jeden Fall eine realistische Angabe. Im Gegensatz zur originalen Echo Show 5 Halterung ist diese um ca. 2,5 cm an der Unterseite höher, da in diesem Bereich die Akkus enthalten sind. Ansonsten ist das Design dem des originalen Halters sehr ähnlich. Auch hier wird der Echo Show 5 nur durch die Aussparung an der Unterseite und dort angebrachte Magnete gehalten.

Ein weiteres wie ich finde sehr praktisches Feature ist der Neigungswinkel von 30° über den sich die Neigung des Echo Show 5 stufenlos anpassen lässt, was in vielen Situationen einen wirklichen Mehrwert bietet.
Zusätzlich bietet der ES5 auf seiner Rückseite noch einen USB Anschluss über den ein zusätzliches Gerät wie z.B. ein Handy während der Nutzung geladen werden kann. Somit ist der ES5 nicht nur eine Powerbank für den Echo Show 5, sondern auch noch für ein zusätzliches USB gespeistes Gerät.

Aber wie ist es denn nun mit der Kompatibilität zum Echo Show 8? Die Aussparungen für Halterungen sind beim Show 5 und dem Show 8 exakt in derselben Größe. Somit kann jeder Show 5 Ständer auch für einen Show 8 verwendet werden. Komplikationen gib es hier eher beim Stromanschluss. Da die beiden Geräte nicht dieselbe Stecker Größe verwenden ist eine Direkte Nutzung mit dem Echo Show 8 nicht möglich. Allerdings gehe ich davon aus, dass sich der ES5 mit einem Passenden Adapter auch für den Echo Show 8 nutzen lässt. Hierbei wären zwei Varianten Denkbar. Entweder ein USB Step Up Modul von 5V auf 12V um den Show 8 über den USB Anschluss der Powerbank betreiben lässt oder ein passender Adapter von dem kleinen DC Stecker des Show 5 auf den Großen DC Stecker des Show 8. Solltet ihr hier bereits eine passende Lösung haben, dürft ihr diese gerne in die Kommentare Schreiben.

Es funktioniert wirklich. Man kann den Echo Show 8 mit dem GGMM ES5 betreiben. Den Beweis seht ihr im oben verlinkten Video. Dafür benötigt ihr nur den folgenden Adapter:

Fazit:

Alles in allem hat GGMM hier erneut ein sehr gutes Gerät auf den Markt gebracht, mit welchem sich nun auch ein Echo Gerät mit Bildschirm mobil nutzen lässt. Die Funktion und Passgenauigkeit sind wie bei allen anderen GGMM Geräten wie erwartet. Warum allerdings nicht gleich eine passende Adaptermöglichkeit für den Show 8 mit in der Verpackung ist erschließt sich mir nicht ganz. Hiermit ließe sich der Kundenkreis definitiv um einiges erweitern. Sollten wir einen passenden Adapter finden gebe ich euch natürlich Bescheid.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.