Vor ca. 10 Monaten habe ich euch ja bereits eine Wifi Variante des Smart Life / Tuya Wandschalters vorgestellt, wenn ihr euch dafĂŒr interessiert, dann schaut einfach hier: „Smart Life / Tuya WiFi Wandschalter als Ersatz fĂŒr nicht smarte Schalter“. Doch die ZigBee Variante biete natĂŒrlich wie immer den Vorteil, dass man sie auch mit anderen Gateways und somit auch mit anderen Apps betreiben kann. An welchen Gateways die ZigBee Variante funktioniert erfahrt ihr in diesem Beitrag.

FĂŒr meinen Test habe ich die Variante mit zwei Schaltern bestellt. Dieser Schalter benötigt zwingend einen Neutralleiter, also solltet ihr darauf achten, dass dieser auch in der Schalter-Dose vorhanden ist. Generell mĂŒssen Elektroinstallationen immer von einer Fachkraft ausgefĂŒhrt werden. Steuer dein Leben ĂŒbernimmt keinerlei Haftung fĂŒr eventuelle SchĂ€den!

Tuya / Smart Life HUB:

In meinen Tests verwende ich immer den Aldi Megos Gateway und die Smart Life App, es sollte aber in gleichem Maße auch am Lidl Silvercrest Gateway oder anderen Smart Life / Tuya Gateways funktionieren. Hierbei ließ sich der Schalter nach Anleitung einwandfrei anlernen und wurde sofort erkannt. In der App erhĂ€lt man zwei on/off Schalter welche man getrennt voneinander bedienen kann und einen ZusĂ€tzlichen „Generalschalter“ mit dem man beide Stromkreise ein- und ausschalten kann. Wenn ihr den Smart Life Skill in Alexa aktiviert habt, werden auch alle diese drei Schalter sofort im Echo System erkannt.

Echo mit integriertem ZigBee HUB:

Hierbei teste ich immer mit meinem Echo 4 mit integriertem ZigBee Hub. Der Anlernvorgang sah im ersten Moment wirklich gut aus, und die LEDs leuchteten wie sie sollten, dann kam aber das Problem, das des Öfteren bei mehrfach GerĂ€ten mit Tuya / Smart Life Chipsatz auftritt, nĂ€mlich dass nur einer der beiden Schalter erkannt wurde. Somit lĂ€sst sich an einem Echo mit integriertem ZigBee Hub auch nur ein einfacher Schalter nutzen. Dieser lĂ€sst sich dann aber problemlos steuern.

Home Assistant mit ConBee II:

Am ConBee II lĂ€sst sich der Schalter problemlos anlernen, wenn man nicht bei Schaltern, sondern bei Lampen die Suche Startet. Hier werden dann sofort zwei neue on/off lights gefunden, mit denen man die Beiden Schalter bedienen kann. Die Suche innerhalb der Lampen ist damit BegrĂŒndet, dass ja mit den Schaltern direkt eine nicht smarte Lampe gesteuert wird, somit wird dieses GerĂ€t nicht als Schalter, sondern als Lampe gefĂŒhrt. Auch hier könnt ihr ĂŒber die Home Assistant Cloud sofort beide Schalter an Alexa weitergeben.

Philips HUE Bridge:

Auch an der Philips HUE Bridge wollte ich den Schalter als Lampe anlernen, da er dort auf keinen Fall als Schalter erkannt wird. Die LED Signale sahen auch im ersten Moment gut aus, allerdings wurde anschließend leider kein neues on/off Light angezeigt. Somit lĂ€sst sich der Schalter leider nicht mit der Philips HUE Bridge steuern.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.