Da ich immer wieder Fragen erhalte, in denen der Fragestellende denkt Alexa währe eine, wie man bei uns sagt, „eierlegende Wollmilchsau“, möchte ich mit diesem Beitrag auf die Grundsätzlichen Nutzungsgebiete von Alexa eingehen. Hierbei unterscheide ich noch mal klar, zwischen der Sprachsoftware „Alexa“ an sich und verschiedenen Arten von Echo Geräten, die letztendlich nur ein Ein- / Ausgabedevice für Alexa sind.

Alexa Sprachassistent:

Was vielen nicht bewusst ist, ist dass sie auch ohne ein Echo oder Fire TV Gerät zu besitzen bereits täglich ein Alexa Fähiges Endgerät mit sich herumtragen. Denn auch das „ordinäre“ Smartphone kann mit der Alexa App fast wie ein vollwertiges Echo Gerät genutzt werden.
Hiermit können schon fast alle Funktionen von Alexa genutzt werden. Hier nun eine Auflistung von Funktionen die per Sprache sowohl über die Alexa App als auch über alle Echo und Fire TV Geräte verwendet werden können:

  • Musik per Sprache starten und steuern (Genaueres später)
  • Alle Skills verwenden welche nur Audio Aus- und Eingabe benötigen
  • Rudimentäre Steuerung von Smart Home Geräten (Genaueres Später)
  • Telefonieren im Alexa Universum
  • Timer und Wecker Stellen
  • Wetter, Termine und Verkehr ansagen lassen
  • Benachrichtigungen erstellen und bekommen
  • Kurznachrichten im Alexa Universum Verschicken
  • Einkaufs- und Notizlisten erstellen
  • Erinnerungen erstellen und erhalten
  • Routinen für alle Funktionen Erstellen (Automatisierungen)

Musik über Alexa:

Generell ist Amazon natürlich darauf bedacht, dass sein eigener Musik Dienst Amazon Music verwendet wird. Aber auch Musik Dienste wie Spotify, Deezer und viele mehr werden unterstützt, müssen allerdings bei der Sprachsteuerung im Befehl immer explizit mit aufgeführt werden z.B. Alexa, spiele xyz auf Spotify.
Viele Musik Dienste können auch per Skill aktiviert werden. Und somit könnt ihr auch viele lokale Radiosender oder ähnliches per Sprache auf eurem Alexa Fähigen Endgerät anhören. Auf dem Smartphone kann es allerdings noch notwendig sein, dass ihr zusätzlich die zum Dienst gehörende App installiert habt.
Hier noch ein wichtiger Hinweis zu Amazon Music. Solltet ihr hier kein Unlimited Abo besitzen, könnt ihr über ein Amazon Konto auch auf allen Geräten nur dieselbe Musik hören. Unterschiedliche Musik auf unterschiedlichen Geräten ist nur mit einem Kostenpflichtigen Abo möglich. Dies gilt für alle Geräte, auch Handy, Tablet, Fernseher, Fire TV, Echos uvm.

Smart Home:

Generell können alle Smart Home Systeme welche per Cloud gesteuert werden können und über einen Alexa Skill verfügen auch im Alexa Universum genutzt werden. Hierbei ist es ganz wichtig, dass im Gegensatz zu einem echten Smart Home Server wie z.B. Home Assistant, im Alexa Universum ein Gerät immer nur entweder ein Aktor oder ein Sensor ist.

  • Ein Gerät welches als Auslöser für Routinen genutzt wird kann über Alexa nicht geschaltet werden auch wenn es in der originalen App Schaltfunktionen besitzt.
  • Ein Gerät das Geschaltet werden kann, wie z.B. eine Lampe oder schaltbare Steckdose, kann nie als Auslöser für Routinen genutzt werden.

Außerdem können oft nicht alle Funktionen der Geräte auch per Sprache bedient werden. Eine Auflistung der funktionierenden Befehle findet man meistens in der Beschreibung des zugehörigen Skills. Alles was hier nicht angegeben ist funktioniert in der Regel auch nicht.
Auch hier noch ein wichtiger Hinweis: Alexa ist ein Sprachassistent und keine vollwertige Smart Home Server Lösung! Man kann zwar über Routinen rudimentäre Automatisierungen erstellen, welche aber neben dem Auslöser keine weiteren Abhängigkeiten von anderen Geräten oder Status haben können. Außerdem läuft jeder Befehl über die Cloud, was zur Folge hat, dass bei einem Internetausfall sämtliche Automatisierung nicht funktioniert.

Echo mit Bildschirm:

Alles oben Genannte lässt sich auch mit einem Echo ohne Bildschirm oder einem Fire TV Geräte mit Sprachfernbedienung verwenden. Bei Echo Geräten mit Bildschirm kommen noch ein paar Funktionen dazu. Alle Echo Geräte mit Bildschirm haben zusätzlich folgende Funktionen:

  • Wiedergabe von Video Diensten. Prime Video, Netflix und YouTube
  • Video Telefonie im Alexa Universum
  • Sehr Rudimentäre Touchscreen Steuerung von Smart Home Geräten
  • Anzeige von daten wie z.B. Wetter, Uhrzeit, Termine uvm.
  • Verwendung als digitaler Bilderrahmen
    Auch auf Fire TV Geräten:
  • Nach Film- oder Serientiteln suchen

Der Echo Show 10 der dritten Generation bietet zusätzlich noch einen „Verfolgungsmodus“ bei dem sich der Bildschirm bei aktivierter Kamera mit dem Nutzer mit drehen kann.
Auch hier wieder ein wichtiger Hinweis: Auf Echo Geräten mit Bildschirm lassen sich weder Android / iOS Apps noch Windows oder Linux Programme installieren und Nutzen.

Echo Auto / Roav Viva

Auch wenn beide Geräte aktuell nicht verfügbar sind, möchte ich doch die beiden Funktionen welche mit einem Auto Fähigen Endgerät hinzukommen erwähnen.
Da beide Geräte dauerhaft per Bluetooth mit eurem Handy verbunden seien müssen ist es darüber möglich entweder die Navigation über Google Maps oder Waze zu starten oder auch Sprachanrufe ins echte Telefonnetz per Sprache zu starten. Diese beiden Funktionen bekommt ihr nur über ein Echo Auto fähiges Gerät.

Schlussatz:

Ich habe in diesem Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen alle Funktionen von Alexa aufgelistet die mir bekannt sind und in den Hinweisen nach dem jeweiligen Absatz auch dinge die zwar oft gefragt werden aber nicht möglich sind erklärt. Wenn ich jedoch etwas Wichtiges vergessen haben sollte, dann gebt mir gerne in den Kommentaren bescheid und ich ergänze es.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.