Bereits vor kurzem habe ich euch den Xiaomi Aqara Erschütterungssensor als Auslöser meiner Beamerroutine vorgestellt. Da ich bisher keine für den Außengebrauch geeigneten Tür- / Fenstersensoren gefunden habe, habe ich mich nun dazu entschieden meine Gartentür über einen Erschütterungssensor zu überwachen.

Generell sollte die Überwachung von Anfang an nur erkennen, ob meine Gartentüre geöffnet bzw. bewegt wird. Eine genaue Statusüberwachung der Türe ist natürlich mit einem Erschütterungssensor nicht möglich. Da eben nicht jeder meiner Besucher die Klingel an der Gartentüre benutzt wollte ich, dass mir auf meinem Echo Show die Gartenkamera angezeigt wird, wenn sie geöffnet wird. Da ich auch keinen Außen Bewegungsmelder gefunden hatte, welcher nicht auch bei jeder Bewegung vor meinem Garten und auf der Straße das Kamerabild auf meinen Echo Show anzeigt, wie ich im Beitrag über den HUE Außen-Bewegungsmelder bereits berichtet habe, habe ich mich für diese Lösung entschieden

Dieses Mal habe ich mich für den oben verlinkten Smart Life / Tuya Erschütterungssensor entschieden, da dieser von den Maßen her besser in mein Vorhaben passt. Dieser lässt sich wie gewohnt an einem Smart Life / Tuya ZigBee Gateway eurer Wahl anlernen und verwenden. Eine Verwendung am ConBee II oder einem Echo mit integriertem ZigBee Hub ist bei diesem Modell allerdings nicht möglich.

Um den Sensor nun vor Wind und Wetter zu schützen habe ich mich für die oben verlinkte IP 54 Abzweigdose entschieden. Der Vorteil hierbei ist natürlich, dass im Gegensatz zu einem Tür Fenster Sensor kein Abstand zu einem Magneten eingehalten werden muss, und somit die Unterbringung in einem Schutzgehäuse kein Problem darstellt.

Sensor an der Gartentüre

Nun muss man nur noch eine Alexa Routine erstellen, in der per Benutzerdefinierter Aktion das Bild der Kamera, in meinem Fall die Blink Mini, auf dem Echo Show angezeigt wird sobald die Gartentüre geöffnet wird, bzw. sobald der Sensor eine Erschütterung bemerkt. Zum glück lässt sich bei diesem Sensor in der Smart Life / Tuya App auch die Sensibilität einstellen, so dass man leichte Bewegungen wegen Wind oder sonstigem ausblenden kann. Bislang funktioniert das ganze bei mir einwandfrei und zeigt mir zuverlässig sobald jemand meinen Garten betritt.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.