Anfang Februar habe ich euch bereits von meinem DIY Drucksensor berichtet, über welchen ich bis vor kurzem meine Beamerroutine im Wohnzimmer ausgelöst habe. Allerdings wurde dieser leider zum Schluss hin immer unzuverlässiger, weil er verrutschte oder ähnliches. Den Rest haben ihm dann die Krallen meiner Katze gegeben so dass er gar nicht mehr funktionierte. Zufällig bin ich dann letzte Woche auf YouTube über ein Video gestolpert, in dem es um Erschütterungssensoren ging. Da dachte ich mir, dass könnte der neue Auslöser für die Beamerroutine werden. Wie er sich so schlägt und an welchen Gateways er funktioniert erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Vorab, wie genau ich die Beamerroutine auslöse könnt ihr im Beitrag zum DIY Drucksensor nachlesen. Aufgrund seiner geringen Größe habt ihr den Vorteil, dass ihr den Erschütterungssensor problemlos in eine Sofaritze oder unter ein Kissen legen könnt. Ich habe nur zwei stellen testen müssen, bis ich eine Stelle hatte, an der er immer auslöst, sobald ich mich auf das Sofa lege um Fernzusehen.

Kompatibilität / Gateways

Getestet habe ich den Sensor an einem Echo mit integriertem ZigBee Hub, an einem Smart Life / Tuya Hub und an meinem ConBee II in Home Assistant. Logischerweise funktioniert er auch mit dem original Aqara Hub, welchen ich aber nicht besitze. Sonst habe ich in nur an meinem ConBee II angelernt bekommen. Deshalb habe ich für ein anderes Projekt den über diesem Beitrag verlinkten Tuya Erschütterungssensor bestellt. Sobald er da ist werde ich berichten an welchen Gateways er funktioniert, also vergesst nicht Steuer dein Leben auf Facebook oder Instagram zu Abonnieren wenn ihr den Beitrag nicht verpassen möchtet.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Diesen Beitrag teilen:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.