Passend zu unserem Artikel vom 08.09.2019 über das Wiser Heat System möchten wir nun auch das Versprochenen Review zum Smart Plug und Reichweitenverlängerer bereitstellen. Auch dieses Geräte hat uns die Firma Eberle zum Test bereitgestellt.

Mit dem Wiser Smart Plug lässt sich das Wiser Heat System um eine weitere Komponente erweitern. Der Wiser Smart Plug verfügt über einen manuellen Ein- und Ausschalter an der Oberseite und kann im gesamten eine Leistung von 13A was ca. 3000 W entspricht vertragen. Der Smart Plug wird wie die anderen Wiser Heat Komponenten über die Wiser Heat App mit dem Heat Hub verbunden, und sorgt somit im aufgebauten ZigBee Mesh Netzwerk für eine stabilere und weitere Verbindung der Komponenten.

Bildquelle: Eberle Pressebereich

Leider empfinden wir den Wiser Smart Plug, auch wenn er als Reichweitenverlängerung dient, als etwas überteuert. Wenn man andere ZigBee fähige Smart Plugs von namhaften Hersteller sucht, so kommen diese preislich auf die Hälfte oder weniger des Preises der hier für einen Smart Plug verlangt wird. Hier sollte die Firma evtl. über eine Preisänderung nachdenken. Einzig die nicht vorhandene Kompatibilität zu anderen ZigBee Systemen kann hier aufgeführt werden, um den Preis in irgendeiner Art zu rechtfertigen, da über kein ZigBee Geräte eines Drittherstellers die Reichweite erhöht werden kann.

An einem Heat Hub können bis zu 10 der Wiser Smart Plugs angeschlossen und verwaltet werden. Anschließend lassen sich diese auch per Sprache oder über IFTTT steuern. Auch das Einstellen von Zeitplänen in der Wiser Heat App ist hier möglich. Vergleicht man den Wiser Smart Plug grob mit anderen Funk, W-Lan oder ZigBee Steckdosen, so besteht der einzige unterschied darin, dass dieser Smart Plug der einzige ist, welcher das Mesh Netzwerk der Wiser Heat Komponenten verstärken und erweitern kann.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:

Thomas Wiesner

Mein Name ist Thomas, ich bin 37 Jahre Alt und interessiere mich seit ca. 30 Jahren aktiv für alles was mit IT und Technologie zu tun hat. Schon als siebenjähriger habe ich angefangen in Q-Basic zu Programmieren, und diese Leidenschaft führt sich bis Heute mit etlichen Technologien fort. Hauptberuflich arbeite ich als IT System Engineer in einem großen Deutschen IT Unternehmen. Hier in diesem Blog möchte ich euch meine Erfahrungen mit dem Thema Haus- und Sprachsteuerung nahebringen und euch somit etwas Hilfestellung geben.
Thomas Wiesner

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.