Lange habe ich nach einer wirklichen ZigBee Klingel gesucht, welche ich universal an allen Gateways einsetzten kann und z.B. mit dem Lidl ZigBee Klingel Button auslösen kann. Nachdem ich nicht fündig geworden bin habe ich mich daran gemacht mir selbst eine zu bauen. Nachdem ich im ersten schritt beim Löten eine alte Funkklingel zerstört hatte, habe ich mir dann eine wesentlich einfachere Möglichkeit ohne Löten und mit nur drei Einzelteilen, von denen ich schon zwei zuhause hatte, überlegt.

Um den Beitrag noch heute fertig zu bekommen habe ich die über diesem Absatz verlinkte Grothe Klingel zu eine viel höheren Preis im lokalen Baumarkt gekauft. Also wen ich 1-2 Tage Zeit habt, kauft sie lieber über Amazon. Bei dem Gong handelt es sich um einen normalen 8-12V AC Gong für so gut wie alle Klingelanlagen. Dieser ist das Grundgerüst für die ZigBee Klingel.

Um dem ganzen noch die gewünschte ZigBee Funktionalität zu geben, benötigt man als zweites ein ZigBee Relaismodul, welches ich euch bereits vor einiger Zeit im Beitrag „Erstes ZigBee Relaismodul – getestet an Philips HUE, Aldi/Lidl/Tuya, Alexaund ConBee II“ vorgestellt habe. Vorsicht wenn ihr vorhabt, das ganze über den ConBee II in Home Assistant zu betreiben, nehmt lieber ein WLAN Relaismodul, da das ZigBee Relaismodul leider am ConBee II nicht funktioniert!

Das dritte optionale Teil benötigt ihr nur, wenn ihr die Klingel nicht in der Nähe der eigentlichen Klingelanlage anbringen möchtet, wo ihr bereits Zugang zum Klingel Trafo Strom habt. Denn dann benötigt ihr noch ein 8-12V AC Netzteil um das ganze zu betreiben. Auch hier habe ich euch ein günstiges oberhalb dieses Absatzes verlinkt.

Verkabelung

Wie im Bild über diesem Abschnitt zu sehen ist, klemmt ihr das Relaismodul an die 12V AC des Trafos an und brückt anschließend eine der beiden Leitungen auf den COM Port des Relais. Dieses wird dann über den NO (Normaly Open) Port des Relais an die 3 der Klingel geleitet. Die zweite Leitung des Trafos schließe ihr dann direkt an dem Anschluss 0 der Klingel an.

Nun müsst ihr nur noch über die Taster des Relaismoduls den Inching Mode aktivieren damit das Relais nur für eine Sekunde geschlossen und sofort wieder geöffnet wird und eure ZigBee Klingel ist fertig und einsatzbereit. Sie lässt sich an Philips HUE, Smart Life / Tuya und einem Echo mit integriertem ZigBee Hub nutzen und ist darüber hinaus auch noch voll Alexa fähig..

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.