Der Grundgedanke hinter dem Namen “Steuer dein Leben” war schon immer zu zeigen, wie man mit moderner Technik im Haussteuerungsbereich sein Leben besser gestalten kann. Für mich persönlich gibt es keine bessere Möglichkeit in den Tag zu starten, als auf natürliche Weise vom immer heller werdenden Licht geweckt zu werden. Und wie viele von euch bestimmt wissen, läuft ein Tag an dem man mit Positiven Gefühlen aufsteht auch gleich viel besser. Da es aber für Berufstätige kaum möglich ist, immer mit dem Sonnenaufgang aufzustehen, ist es um so schöner, dass man über die HUE Labs einen Lichtwecker mit Sonnenaufgangssimulation einrichten kann.

Wie auch bereits in unserem Artikel über den Motion Sensor Snooze geschrieben, lassen sich in den HUE Einstellungen unter Entdecken > HUE Labs einige zusätzliche Funktionen freischalten. Heute möchten wir euch die Formel “Personal wake up” aus den HUE Labs vorstellen. Innerhalb der Formel könnt ihr festlegen, mit welcher Endhelligkeit ihr geweckt werden möchtet, wie lange das Heller werden der Lampe dauern soll, um welche Zeit die volle Helligkeit erreicht werden soll, an welchen Wochentagen der Lichtwecker verwendet werden soll, und welchen Raum oder welche Zone ihr dafür verwenden möchtet.

Nachdem alle diese Einstellungen gemacht wurden, kann man am Ende der Seite noch festlegen, ob die Lichter auch automatisch um eine bestimmte Zeit wieder ausgeschaltet werden sollen. Gerade für Leute die sich wie ich gerne vom heller werdenden Licht wecken lassen, ist diese HUE Labs Formel eine echte Bereicherung und wirklich kinderleicht einzurichten. Vor allem mit einer Tischlampe wie der HUE Bloom oder Iris als Nachttischlampe lässt sich dieser Lichtwecker bestens genießen.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:

Thomas Wiesner

Mein Name ist Thomas, ich bin 38 Jahre Alt und interessiere mich seit ca. 30 Jahren aktiv für alles was mit IT und Technologie zu tun hat. Schon als siebenjähriger habe ich angefangen in Q-Basic zu Programmieren, und diese Leidenschaft führt sich bis Heute mit etlichen Technologien fort. Hauptberuflich arbeite ich als IT System Engineer in einem großen Deutschen IT Unternehmen. Hier in diesem Blog möchte ich euch meine Erfahrungen mit dem Thema Haus- und Sprachsteuerung nahebringen und euch somit etwas Hilfestellung geben.
Thomas Wiesner

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.