Viele kennen es bestimmt, man würde gerne seine komplette Beleuchtung mit HUE oder HUE kompatiblen Leuchtmitteln ausstatten, und hat aber irgendwo schon eine RGB(W) Beleuchtung in einem Schrank, Lowboardoder Regal, welche bei diesem Möbelstück bereits mitgeliefert wurde. Vielleicht hat man aber auch schon mal irgendwo günstige LED Stripes mit einer Infrarot oder W-Lan Steuerung verbaut und möchte diese auf Zigbee umrüsten. Hierfür bietet Gledopto den ZigBee LED Controller an, welchen wir euch heute vorstellen möchten.

Den Controller gibt es in insgesamt 4 Varianten.:

  • Weiß Dimmer zum dimmen eines Weißen LED Leuchtmittels
  • CCT Controller zum steuern von Weißen LEDs mit einstellbarer Lichtwärme
  • RGB+CCT Controller zum steuern von RGBW Stripes bei denen die Weiße LED in ihrer Lichtwärme eingestellt werden kann.
  • RGB+WW Controller zum steuern von RGBW Stripes bei denen die Weiße LED Warmweißes Licht erzeugt. Kaltweißes Licht wird hier über zusätzliches Blaues licht der RGB LED erzeugt.

In unserem Test haben wir uns für den RGBW (RGB+WW) Controller entschieden und diesen mit unterschiedlichen Leuchtmitteln getestet. Vorab ist zu erwähnen, dass der Controller sowohl mit 12V als auch mit 24V Leuchtmitteln zurecht kommt. Somit hat er es in unserem Test sogar mit einem 24V Leuchtmittel geschafft die Leistung eines HUE oder INNR Light Stripes zu erreichen. Gerade bei fest in Möbeln verbauten LEDs handelt es sich meist um reine RGB LEDs welche keine zusätzliche Weiße LED enthalten. Hier ist vielleicht wichtig zu wissen, dass die Warm-/Kaltweißsteuerung zwar in der HUE App mit angezeigt wird, diese aber keinen Effekt auf die LEDs hat. Man kann zwar ohne weiteres über die Farbmischung auch einen Weißton erreichen, dieser muss aber zwangsweise über den Farbkreis gesucht werden. Somit ist es bei einem reinen RGB Leuchtmittel auch nicht möglich, per Sprachbefehl über Alexa das Leuchtmittel auf Warmweiß oder Kaltweiß zu setzten.

Für unseren Test haben wir uns zusätzlich noch den oben Abgebildeten RGBWW Stripe von Arotelicht besorgt, welcher uns in Verbindung mit dem Controller wirklich positiv überrascht hat. Gerade durch seine 4in1 LEDs welche sowohl RGB als auch WW in einer LED Einheit verbaut haben und den geringen Abstand dieser LEDs von gerade mal 1,5 cm erreicht dieser LED Stripe ein extrem helle und klare Leuchtleistung, welche gefühlt sogar über die Leistung eines HUE oder INNR Stripes hinaus geht.

Fazit:

Gerade wenn man vorhat, bereits vorhandene RGB(W) Beleuchtung mit seinem HUE System Kompatibel zu machen, dann bietet sich der Gledopto Controller auf jeden Fall an, um nicht alles komplett tauschen zu müssen. Wenn man aber ein komplettes 24V Set mit dem Controller zusammenstellen möchte, so kommen die Einzelkomponenten zusammengerechnet auf einen Höheren Preis als z.B. das 4m Komplett-Set von INNR welches wir euch letzte Woche vorgestellt haben.
Außerdem ist wie bei allen HUE Kompatiblen Geräten die Möglichkeit der HomeKit Anbindung und der Einbindung in Entertainment Bereiche nicht möglich.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.