Schon vor einiger Zeit habe ich von Schaltbaren USB Hubs mit Datenleitung gelesen, welche aber bis vor kurzem leider nie aus Europa bestellbar waren. Nun bietet die Firma Pearl welche wohl eher ein Begriff ist unter dem Namen Xystec den hier von mir vorgestellten WiFi fähigen Smart Life / Tuya USB 3.0 Hub mit Versand aus Deutschland an. Wie sich das Gerät in meinen Tests geschlagen hat erfahrt ihr in diesem Beitrag.

USB Hub an sich:

Da ich eher auf die Smarte Komponente des Hubs eingehen möchte werde ich diesen Abschnitt relativ kurz halten. Wen die Technischen Daten nicht so interessieren, der kann gleich zum nächsten Abschnitt weiter.
Der Hub verfügt über 4 USB 3.0 Anschlüsse mit einer Geschwindigkeit von Brutto bis zu 5 Gbit/s Dies entspricht etwa 600 MB in der Sekunde. Dies ist verglichen mit aktuellen Standards wie USB 3.0 mit bis zu 20 Gbit/s zwar nicht mehr besonders schnell, aber für kleine Datenmengen vollkommen ausreichend.
Die Ladeleistung jedes Einzelnen Ports beträgt 900 mA bei 5V was zum normalen Laden eines Handys ausreicht, aber auf keinen Fall an einen Schnellladestandard herankommt.

App Ansicht

Smart Life / Tuya

Auch wenn der preis mit knapp 27€ für einen 4 Port Hub etwas hoch wirkt, hat er doch einen riesen Vorteil gegenüber nicht smarten Geräten die auch um die 16-18€ liegen. Er lässt sich mit einem 2,4 GHz WiFi verbinden und über eines der vielen Smart Life / Tuya Derivate steuern. Von Pearl wird für das Gerät auf die Elesion App verwiesen, ihr könnt aber jede andere wie z.B. die Lidl Smart Home App, die Action LSC App oder viele andere verwenden. Ich empfehle an dieser Stelle immer die Smart Life oder Tuya App, da diese alles umfassen. Wie ihr das Gerät anlernen könnt seht ihr in diesem Video.
In der App erscheint der Hub ähnlich wie ein Relaismodul oder eine Mehrfachsteckdose und hat auch dieselben Funktionen. Alle Ports auf einmal schalten, Ports einzeln schalten, Timer und Zeitsteuerung.

Alexa Sprachsteuerung

Über den jeweiligen Skill zur verwendeten App könnt werden dann auch sofort fünf neue Geräte für die Sprachsteuerung Alexa erkannt. Hierbei zählt als Fünftes Geräte auch wieder Alle Ports gleichzeitig zu schalten. Die Sprachsteuerung funktioniert hier wie von Smart Life / Tuya gewohnt meist zuverlässig (wenn die Tuya Server laufen) und auch das Einbinden in Routinen funktioniert einwandfrei.

Home Assistant

Wie viele Wissen nutze ich auch Home Assistant mit der Standard Tuya Integration V2. Auch hier wird das Gerät erkannt und alles lässt sich steuern wie in der Tuya App. Da auch diese Integration über die Tuya Cloud läuft, können auch hier natürlich in Abhängigkeit der Serverauslastung wieder die Tuya Bekannten Fehlverhalten auftreten. Dies ist aber der Technologie und nicht dem Gerät geschuldet.

Fazit:

Ob man nun das Gerät als reine Schaltbare USB Steckdose für Geräte mit USB Stromversorgung nutzt oder auch als schaltbaren USB Hub mit dem man beispielsweise Webcam und USB Mikrofon ausschalten kann wenn man das möchte, der Hub lässt meiner Meinung nach keine Wünsche offen und funktionierte in meinen Tests sehr zuverlässig. Gerade auch als Platzsparende Alternative USB Stromadaptern hinter Smarten Steckdosen, oder auch als Mehrfach-Alternative zum Sonoff WiFi USB Adapter ist der Xystec / Pearl Hub wirklich zu empfehlen.

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.