Ich habe ja bereits ĂŒber mehrere der LSC GerĂ€te aus dem Action Mark berichtet. Unter anderem ĂŒber die Kameras, Steckdose, Leuchtmittel, Stimmungslicht und Bewegungsmelder. Als ich vor kurzem wieder mal nach neuen Produkten geschaut habe, sind mir der Dimmer Switch und die Klingel ins Auge gestochen. Mit diesem Beitrag möchte ich hauptsĂ€chlich die Leute vor dem Kauf bewahren, welche wie ich denken, wenn sie diese GerĂ€te sehen.

Klingel

Bereits auf der Verpackung der gerade mal 3,99€ teuren Klingel ist sie in Verbindung mit der WiFi fĂ€higen Video Doorbell von Action abgebildet. Dort steht dann sinngemĂ€ĂŸ, dass sie als Erweiterung zur Video Doorbell genutzt werden kann. Was man leider auf den ersten Blick nirgends auf der Verpackung sieht, ist dass es sich um eine 433 MHz Funk Klingel und nicht um ein WiFi gerĂ€t handelt. Da scheinbar auch kein Standard Protokoll wie Intertechno verwendet wird, lĂ€sst sie sich auch nur mit der Action Video Klingel verbinden. Wer also eine Wifi Klingel sucht, die er mit jedem beliebigen Smart Life / Tuya Schalter verbinden kann, der sollte eher zu der von mir vor kurzem vorgestellten Somikon Klingel greifen.

Dimmer Switch

Von der Verbindung des Dimmer Switch bin ich tatsĂ€chlich sehr enttĂ€uscht. Der Switch lĂ€sst sich nur direkt mit Lampen Koppeln und nicht mit der Smart Life, Tuya oder LSC App. Zumindest ist es mir ĂŒber mehrere Stunden hinweg nicht gelungen. Egal ob langsames oder schnelles Blinken, nur 2,4 GHz aktiviert (was ich bei meinem Router bisher nie brauchte) Bluetooth am Handy Aktiviert, alle Berechtigungen erteilt verschiedene Apps, der Schalter ließ sich nicht mit der App ĂŒber den Router verbinden. Erst wenn man eine der kompatiblen Lampen einschaltet und innerhalb der ersten 10 Sekunden den Dimmer-Schalter lange drĂŒckt, verbindet sich dieser mit der Lampe direkt. Somit ist der Schalter auch wirklich nur etwas fĂŒr Leute, die mit ihm eine oder mehrere der auf der RĂŒckseite abgebildeten Lampen steuern möchten. Hierbei ist noch zu erwĂ€hnen, dass sich der WiFi Smart Plug natĂŒrlich ĂŒber den Switch nur ein und ausschalten lĂ€sst, da er die Funktion des Dimmens von sich aus schon nicht anbietet.

könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.