Wie bereits letztes Jahr gab es auch dieses Jahr wieder die Silvercrest ZigBee Geräte bei Lidl im Angebot. Ein relativ neues Teil hierbei ist die ZigBee zweifach Außensteckdose mit Erdspieß, welche ich für euch wie immer an 4 Gateways getestet habe. Wie sie sich im Test geschlagen habt erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Zuerst ein paar allgemeine Sachen zur Steckdose. Sie besitzt ein 1,5 m langes Kabel, hat die Maße von 9,2 x 7,8 x 43,5 cm, ist IP44 Klassifiziert, hat sowohl einen Erdspieß als auch eine schraubbare Bodenplatte im Lieferumfang und verträgt im gesamten 16A, 3680 W max.
Achtung! Die beiden Steckdosen lassen sich nicht einzeln ansteuern, sondern werden immer beide gleichzeitig gesteuert.

Philips HUE

Ich habe mehrfach versucht die Steckdose an der Philips HUE Bridge anzulernen. Die LED zeigt zwar einen erfolgreichen Verbindungsversuch an, aber anschließend ist das Gerät nicht unter der Geräteansicht zu finden und kann auch keinem Raum zugeordnet werden. Somit kann der zweifache Stecker leider nicht an der Philips Bridge betrieben werden.

ConBee II + Echo Geräte mit ZigBee

An meinem ConBee II unter Home Assistant und auch an meinem Echo 4 mit integriertem ZigBee HUB ließ sich die Steckdose einwandfrei anlernen und die Steuerung funktionierte ohne Probleme. Somit können alle die einen ConBee II oder einen Echo mit integriertem ZigBee HUB besitzen sich freuen, da sie den Stecker ohne Einschränkungen nutzen könne.

Tuya / Smart Life / Lidl / Aldi (inkl. Home Assistant + HomeKit)

Auch an allen Tuya und Smart Life Gateways lässt sich der Zwischenstecker ohne Probleme Anlernen. Hier lässt er sich unter Home Assistant sowohl über die normale Tuya integration verwenden, alls auch mit dem oben verlinkten Zemismart HomeKit Gateway ober HomeKit und die Home Assistant HomeKit Integration.

Fazit:

Für alle, denen es nichts ausmacht, dass beide Steckdosen gleichzeitig geschaltet werden und alle die nicht (nur) die Philips HUE Bridge im Einsatz haben, ist der zweifache Stecker mit Erspieß auf jeden Fall zu Empfehlen. Er macht was er soll und bietet genug Möglichkeiten ihn zu befestigen. Somit kann ich eine klare Kaufempfehlung für alle die nicht von den zwei Einschränkungen betroffen sind aussprechen. Hierbei ist allerdings zu sagen, dass die Steckdose im Smart Life Tuya Gateway nicht ohne weiteres mit Alexa zu steuern ist außer ihr verwendet den Zemismart Gateway in Verbindung mit Home Assistant. Mehr dazu in diesem Video: Zemismart HomeKit Zigbee Hub – endlich Lidl Geräte über Home Assistant und Alexa nutzen

Könnte dich auch interessieren:

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:
Thomas Wiesner

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.