Laut den ersten Berichten von mehreren Nutzern ist Apple Music seit gestern endlich auch für eure Amazon Echo Geräte mit eigenen Bibliotheken nutzbar. In Amerika ist das Feature schon länger verfügbar und nun ist es nach mehrfacher Ankündigung auch endlich in Deutschland verfügbar.

Der Dienst wurde gestern freigeschaltet, wenn er bei euch bereits freigeschaltet ist, findet ihr ihn in der Alexa App unter:

Einstellungen -> Alexa-Einstellungen -> Musik

Wenn ihr dort Apple Music als Standard definiert, dann könnt ihr nun auch eure eigenen Playlists von Apple Music über euer Echo Gerät anhören und steuern. Auch z.B. die Zufallswiedergabe ist mit dem Befehl “Alexa, aktiviere Zufallswiedergabe” möglich.

Gerade mit dem kürzlich vorgestellten und vorbestellbaren Echo Studio könnt ihr so eure gesamte Musikbibliothek in bester Qualität hören.

Du hast Freunde denen dieser Beitrag gefallen könnte? Jetzt einfach teilen.
Dir hat dieser Beitrag gefallen, oder du möchtes keinen Beitrag mehr verpassen? Folge uns:

Thomas Wiesner

Mein Name ist Thomas, ich bin 37 Jahre Alt und interessiere mich seit ca. 30 Jahren aktiv für alles was mit IT und Technologie zu tun hat. Schon als siebenjähriger habe ich angefangen in Q-Basic zu Programmieren, und diese Leidenschaft führt sich bis Heute mit etlichen Technologien fort. Hauptberuflich arbeite ich als IT System Engineer in einem großen Deutschen IT Unternehmen. Hier in diesem Blog möchte ich euch meine Erfahrungen mit dem Thema Haus- und Sprachsteuerung nahebringen und euch somit etwas Hilfestellung geben.
Thomas Wiesner

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.